Claudia Thonet, Coaching, Training, Agile Teams, Icon

Agile Teamentwicklungen

Die „neue“ Arbeitswelt wandelt sich immer schneller. Oft reichen die herkömmlichen Methoden aus der „alten“ Arbeitswelt nicht mehr aus, um Schritt zu halten mit dem Fortschritt. Drei Zutaten sind notwendig, um auf der Höhe der Zeit zu bleiben: Agilität, Innovation und Teamgeist.

Durch agile Beratung und Training wird Ihre Organisation die Transition, also den Übergang in ein agileres Arbeiten besser meistern. Sie können die Transformation in den passenden Unternehmensbereichen mit Frameworks wie SCRUM oder KANBAN empowern. Sie können aber auch einzelne Teilbereiche von agilen Methoden einführen, wie beispielsweise die Rollenkonzepte des Masters, Agilen Coaches oder Produkt Owners. Wichtig dabei ist ein gemeinsames Verständnis für den erforderlichen Kulturwandel. Denn alle Strategien und Methoden werden nicht fruchten, wenn sie von der vorherrschenden Unternehmens-Kultur geschluckt werden. Agiler werden bedeutet immer auch ein Kultur- und Wertewandel in der Organisation.

 

Was macht unsere Teams wendiger und innovativer?

Sorgen Sie dafür, dass die Teams ihre Wandlungsfähigkeit selbst reflektieren. Welchen Grad der Agilität haben sie bisher erreicht? Bauen Sie darauf auf und führen Sie agile Werte und Prinzipien ein – strukturiert und diszipliniert.

Agile Teams brauchen Vertrauen, Mut und ein hohes Leistungsethos. Außerdem eine gute Mischung aus divergenten und konvergenten Denkern, die Selbstverpflichtung der Akteure und natürlich genügend Vertrauen und Handlungsspielraum.

Bilden Sie dadurch agile Keimzellen und sorgen Sie für Innovation durch strukturiertes Experimentieren. Und das crossfunktional und auf vielen verschiedenen Unternehmensebenen.

 

Fragestellungen, die meine Kunden meistens bewegen und zu denen Sie passgenaue Beratung, Coaching oder Training suchen:

Wie werden unsere Teams agiler?

  • Wodurch steigern wir den Teamgeist und fördern die Eigenverantwortung?
  • Was macht unsere Meetings effizienter und dynamischer?

Welche Frameworks, Methoden und Praktiken passen zu uns?

  • Wie sorgen wir für Diversität und Innovation?
  • Wie erzeugen wir eine konsequente Orientierung hin zum Kunden?

Womit starten wir?

  • Wie können wir eigene, nachhaltige agile Expertise in den Teams entwickeln?
  • Welche Rollen müssen wir besetzen und stärken

Meine Lösungsangebote:

Agile Teamentwicklungen:

Nur reife Team sind einem Performing Status können selbstorganisiert und fokussiert kollaborieren. Dahin muss ein Team entwickelt werden. Zumal agile Teams interdisziplinär aufgestellt sind und bewusst sehr unterschiedliche Typen von Menschen integrieren. Basis ist das Vertrauen und die gegenseitige Verantwortungsübernahmen, um selbstorganisiert die besten Umsetzungswege zu finden. Reflexionsfähigkeit und Lösungsorientierung müssen Team erst entwickeln lernen. Genau da setzen wir mit Ihrem Team an: Zunächst analysieren wir den Grad der Agilität, die das Team bereits hat um darauf aufzubauen und den Grad zu erhöhen. Dabei leitet uns die Frage: was passt zu uns? Die agilen Maßnahmen werden je nach Reifegrad und Bereich ausgewählt.

Die Inhalte der Teamentwicklung werden passgenau für Ihr Team umgesetzt:

2 Tage Teamentwicklung:

  • Den Grad der vorhandenen Agilität analysieren und verstärken
  • Methoden der agilen Teamarbeit erlebbar machen und in den Teamalltag integrieren
  • Interaktionen untereinander optimieren
  • Das TEAM TASK Board als Planungs- und Umsetzungstool erstellen
  • Team Canvas als Methode zum Teambuilding

Agiles Projektmanagement

Die klassische Meilensteinplanung passt nicht mehr in komplexe Kontexte. Die Anforderungen müssen ständig angepasst und mit dem Kunden kommuniziert werden. Dazu eigenen sich die passenden Frameworks und Methoden je nach Thema.

2 Tage Workshop:

  • Iteratives Vorgehen
  • Der agile Kreislauf von Projekten
  • Frameworks und Methoden (Srum, Kanban, Scrumban, Design thinking, Shopfloor, …)
  • Eine Customer Journey Map zur Vertriebsoptimierung und Kundenbindung machen und darauf basierend agile Maßnahmen ableiten
  • Design Thinking als Moderationsmethode anwenden
  • OKRs (Objektives und Key Results) zur Umsetzung der Strategie

Agiles Coaching

Der Coach oder Master sorgt für reibungslose Abläufe und führt Teams lateral zu einer höheren Agilität. Er moderiert die Retrospektiven und begleitet die Transformation mit agiler Expertise.

» Kontaktieren Sie mich für ein passgenaues Angebot

„Seit vielen Jahren unterstützt uns Claudia Thonet kompetent, ideenreich und erfahren in der Weiterentwicklung unserer Service- und Trainerteams.“

Karolin Hurich, Human Resources Mercedes-Benz-Bank Services Center

„Die agile Teamentwicklung mit Frau Thonet ist individuell an den Teamzustand angepasst und festigt unsere derzeitige und zukünftige Zusammenarbeit. Wir haben sowohl alle gemeinsam ein Ziel erarbeitet wie auch agile, praktikable neue Methoden kennengelernt, die wir täglich erfolgreich einsetzen.“

Vanessa Hanzel, stellvertretende Filialleiterin