Claudia Thonet & Team, Agile Coachings und Trainings, Ausbildungs-Institut Berlin, Logo

Ausbildung zum OKR Coach

In unserer Ausbildung zum OKR Coach gehen wir ganz gezielt auf das ein, was eine Organisation wirklich braucht, um erfolgreich mit dem Framework arbeiten zu können.

Wir beleuchten die Methode in allen Facetten, beschäftigen uns mit Struktur und iterativem Vorgehen im OKR-Zyklus und schaffen Klarheit und Transparenz für ein neues Vorgehen.

Der Einsatz von OKR Coaches ist in unseren Augen der wesentliche Erfolgsgarant für ein Gelingen des Frameworks und für das daraus resultierende Arbeiten mit motivierenden Zielen.


OKR-Zyklus, Vision, Moals, Management-Workshop

Zielsetzung:

Die Aufgaben des OKR Coaches sind herausfordernd. Denn leider werden Objektives and Key Results statt zur Förderung der Selbstbestimmung immer wieder als neumodischer Ersatz für bestehende Ziel- und Managementsysteme instrumentalisiert. In einigen Fällen werden sie sogar als Top-Down-Kontrollinstrument missbraucht.

Genau das wollen OKRs nicht sein. Vielmehr ist das OKR ein wesentlicher Schritt zur Selbstorganisation und Beteiligung aller an der Vision der Organisation. In Komplexität kommt man heute kaum mehr an OKRs vorbei, denn sie sind aktuell das einzige uns bekannte Zielsystem, das den Fokus auf das richtet, was wirklich wichtig ist. OKR sorgen für Transparenz über Silogrenzen hinaus. Sie fokussieren die Ausrichtung der Organisation auf das Wesentliche. OKRs helfen nicht nur bei der Zielerreichung und fördern die Kommunikation untereinander, sondern sie beteiligen alle Mitarbeiter an der Strategie. Egal ob in Hierarchien oder innerhalb selbstorganisierter agiler Teams: Mitarbeiter definieren und gestalten ihren eigenen Beitrag an den strategischen Zielen, und das intrinsisch motiviert und selbstbestimmt.

Das Framework OKR wurde erstmals durch den Investor John Doerr (Kleiner-Perkins) im Hause Google eingeführt. 2013 veröffentlicht Google das Video: „How Google sets goals: OKRs“. Seitdem erfreut sich die Methode immer größerer Beliebtheit. Nicht nur junge, dymanische Startups, sondern auch mehr und mehr Konzerne und Organisationen nutzen OKRs. Und das mit gutem Grund. Denn OKR setzen dort an, wo andere Ziel- und Managementsysteme versagen. Sie fördern die Eigenverantwortlichkeit eines jeden Einzelnen. Sie setzen auf der ganz persönlichen Motivation auf. Jeder leistet einen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens. Man wird zum Teil des großen Ganzen und ist nicht mehr nur operatives ausführendes Objekt. Zusammenhänge werden transparent und Menschen finden einen Sinn in ihrer Arbeit. Mitbestimmung und Eigenverantwortung im Unternehmen werden durch OKR gefördert.

Kurz: Arbeit muss sinnstiftend sein und Spaß machen.

OKR-Zyklus, Planning, Weekly, Monthly, Review, Retrospektive, Team-Workshops, Meetings

Genau durch diese Rahmenbedingungen sind die Aufgaben und Verantwortlichkeiten des OKR- Masters klar definiert:

  • Als OKR Coach bist du Coach im Sinne des Servant Leadership und begleitest alle beteiligten Personen zu jeder Zeit im Prozess
  • Du bist Expert:in wenn es um die Methode geht, kennst dich in Mindset, Werten und Prinzipien aus und beherrschst das OKR Framework in allen Facetten
  • Deine Expertise als Moderator:in ist in den OKR-Events gefragt. Du unterstützt die Teams als OKR Coach in der zielgerichteten und fokussierten Durchführung von Weekly-, Planning-, Review- und Retrospektiven Meetings
  • Als Prinzipienwächter:in sorgst du als OKR Coach für die nötige Disziplin und bist gleichzeitig dafür verantwortlich, Abweichungen zu erkennen und auf diese zu reagieren.
  • Du begleitest und unterstützt die Einführung von OKRs in deiner Organisation und sorgst für den nötigen Fokus und die richtigen Formulierungen
  • Du bist als Hindernisaufspürer:in in den OKR Teams verantwortlich dafür, dass alles seinen Gang geht und sich die Beteiligten auf das konzentrieren können, was wirklich wichtig ist.

Unsere Maßnahmen zum Thema COVID-19:

Alle Module finden bei Bedarf live online auf interaktiven Plattformen statt.

Unsere Präsenzräume haben zusätzlich zum Hygienekonzept spezielle Virenfilter.


Voraussetzungen

Ausbildung:
abgeschlossenes Studium / Berufsausbildung

Erfahrung und Mindset:
Ein gewisses Grundverständnis von Agilität ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

Wir klären die Voraussetzungen gerne in einem persönlichen Vorgespräch.


Zielgruppe

Das OKR Framework kann unabhängig von Unternehmen und Branche eingesetzt werden. Während dem Workshop nehmen wir uns genügend Zeit, auf die grundlegenden Agile Denk- und Handlungslogiken einzugehen.

Ein gewisses Grundverständnis von Agilität ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

Das Ausbildung richtet sich an Coaches, Scrum Master:innen, Manager:innen, Führungskräfte und interessierte Personen, die über Agilität eine bessere Motivation und Produktivität erreichen wollen. 


Ziele

  • OKR als Framework verstehen und vermitteln können
  • Voraussetzungen und Wirkbereiche kennen
  • Vorgehensweisen zur Implementierung beraten können
  • Moderation von Visionsgestaltung
  • Events moderieren: Moal-Workshop, Plannings, Weeklies, Reviews und Retrospektiven
  • Teams in der Implementierung gekonnt coachen


Inhalte unserer Ausbildung zu OKR-Coach

  1. Was sind OKRs und wo kommen sie her?
  2. Warum OKRs und was ist der Unterschied zu herkömmlichen Zielsystemen?
  3. Welches Mindset braucht es für eine erfolgreiche Umsetzung?
  4. Welche grundsätzlichen Überlegungen gilt es anzustellen?
  5. Welches sind die wesentlichen Erfolgsfaktoren für OKRs?
  6. Welche Aufgabenfelder haben OKR Coaches?
  7. Wie gestaltest du die Einführung und die Umsetzung in den OKR Teams?
  8. Wie werden OKRs formuliert und welche Fallstricke gibt es?
  9. Welche Events gibt es im Framework und wie werden diese moderiert?
  10. Wieviel Zeit braucht es, um OKRs einführen?

Termine, Preise und Kurszeiten

Frühjahr 2022
02.03.-04.03.2022

Herbst 2022
28.11.-30.11.2022

Kosten:
1.800,00€ + MwSt. für Unternehmen
1.600,00 € + MwSt. für Selbstzahler


Buchung

Anmeldebedingungen:
Zu der OKR Coach Ausbildung können Sie sich über das Anmeldeformular anmelden. Nach Eingang der Anfrage erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. Die Bezahlung erfolgt nach Rechnungsstellung zu Beginn der Ausbildung.

    Firmenkunde?

    Firma

    Vorname

    Nachname

    Straße

    PLZ Ort

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Telefonnummer

    Anmeldung für:

    Wie haben Sie uns gefunden?

    Rabattcode eingeben

    Klicken Sie auf den unteren Button, um das Formular zu laden.

    Formular laden


    Ausbildung zum agilen Coach, Claudia Thonet, Coaching und Training, Icon

    Individuelle Alternative: Inhouse-Ausbildung zum OKR Coach

    Sie wünschen sich passend zu Ihrem Unternehmen eine maßgeschneiderte Weiterbildung? Neben unserer regelmäßig stattfindenden OKR-Coach-Ausbildung in Berlin kommen wir auch gern zu Ihnen – deutschlandweit.

    Kontaktieren Sie uns für ein passgenaues Angebot für Ihre Inhouse-Schulung und nutzen dafür gerne unser Online-Kontaktformular.


    Unsere Ausbildungen im Überblick:

    „Die Weiterbildung bei Claudia Thonet ist sehr zu empfehlen – auch in der Online-Version: sehr praxisnah, gute Balance zwischen theoretischen Inputs und Praxistransfer.Claudia schafft es auch online, ein optimales Lernumfeld zu schaffen, welches inspiriert und motiviert für die Praxis.“

    Harald Schiebel

    „Es ist mir ein Bedürfnis, dir nochmal ganz ganz herzlich DANKE zu sagen, für den tollen Kurs! Ich fühlte mich super gut abgeholt und alle meine Fragen und Anliegen wurden beantwortet – und darüber hinaus habe ich wirklich in vielerlei Hinsicht etwas mitnehmen können. Erwartungen klar übertroffen!

    Ich hätte bei niemandem anderen den Kurs machen wollen – du verstehst es einfach wunderbar, Komplexität zu reduzieren und mit einer Struktur, Leichtigkeit und Lebendigkeit zu vermitteln, dass es einfach Spaß macht! Toll fand ich auch, wie du auch unterschwellige Themen ganz aufmerksam erkannt und taktvoll und hoch wertschätzend eingebracht hast. Ich persönlich fand es beeindruckend, wie du es geschafft hast, flexibel auf alle einzugehen und genügend Raum gelassen hast für die, wie ich finde, super wertvollen Praxisbeispiele und Fragen der Teilnehmer – und trotzdem die Zeitplanung hinbekommen hast. Und dabei noch entspannt gewirkt hast! :-). Danke fürs Challengen, Empowern, Integrieren und Lust machen aufs selbst Ausprobieren! so wie wir es gestern auch gesagt hatten: Du LEBST die agilen Werte!“

    Miriam Fortunato

    „Claudia Thonet und Ihr Team sind eine überdurchschnittliche, performante agile Manufaktur. Wenn Sie für die nächsten Jahre/Jahrzehnte ihr Unternehmen, ihre Mitarbeiter für optimierte Abläufe, Prozesse & Nachhaltigkeit weiter ausbilden wollen/sollten, dann führt kein Weg an Claudia Thonet und Ihr Team vorbei. In meiner Ausbildung zum Agilen Coach (remote) 2020/2021, finden verschiedene Lerninhalte durch den Mix aus Trainern und Anwendungsplattformen (u.a. Mural, Miro) den optimalen drive. Mehr konnte man an Wissen nicht mitnehmen und der Spaß daran, kam auch nie zu kurz. Praktische Beispiele mit Anwendung des gelernten, machen jeden Kurs von Claudia Thonet zum Erfolg und das nachhaltig! An dieser Stelle möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken.“

    Marek Gawlik